SCHUTTE. Joachim: STACH, Gunter: WOLTERS.
Josef HANDBUCH DER TAUBENRASSEN

Verlag Josef Wolters. Bottrop 1994
ISBN-Nr. 3-9801504-4-5
Verlag Josef Wolters, Bottrop 1994
Umschlaggestaltung: Karin Wolters.
Bottrop Graphische Gestaltung: Georg F. Kuhn,
Vorst Lektorat: Rudiger Wandelt, Marburg
Gesamtherstellung: Werbedruck GmbH Horst Schreckhase, Spangenberg

Alle Rechte vorbehalten. Nachruck, auch auszugsweise, sowie Verbreitung durch Film. Funk und Fernsehen, durch fotomechanische Wiedergabe, Tontrager oder Datenverarbeitungssysteme jeder Art nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

INHALT

Einleitung
Das Verhalten der Tauben
DerRassetaubenschlag und seine Einrichtung
Die Voliere
Pflege und Reinigung
Die Futterung
Sinn und Zweck der Balz
Paarung, Brut und Aufzucht
Die Ammenhaltung
Das Schauvorbereiten
Die Vererbung
Die Gesunderhaltung
Fachausdrucke
Einteilung der Taubenrassen
Felsentauben
Stadttauben
Feldtauben

Gruppe l FORMENTAUBEN

1. Riesentauben
2. Klassische Formentauben
3. Wammentaubenartige Formentauben
4. Seglertaubenartige Formentauben (Swift)
5. Brieftaubenartige Formentauben
Gruppe II WARZENTAUBEN
1. Eigentliche Warzentauben
2. Bagdettenartige Warzentauben
Gruppe III HUHNTAUBEN
Gruppe IV KROPFTAUBEN
1. Eigentliche Kropftauben
2. Zwergkropfer
3. Spanische Kropftauben
Gruppe V FARBENTAUBEN
1. Gruppenunabhangige Farbentauben
2. Suddeutsche Farbentauben
3. Frankische Farbentauben
Thuringer Farbentauben
Sachsische Farbentauben
Schlesische Farbentauben
Tschechische und slowakische Farbentauben
Schweizer Farbentauben
Gruppe VI TROMMELTAUBEN
Gruppe VII STRUKTURTAUBEN
Gruppe VIII MOVCHENTAUBEN
Gruppe IX TUMMLERTAUBEN
(in alphabeische Reihenfolge nach Herkunftslandern)
Afghanische Tummler
Agyptische Tummler
Albanische Tummler
Algerische Tummler
Amerikanische Tummler
Asiatische Tummler
Australische Tummler
Balitummler
Belgische Tummler
Bulgarische Tummler
Chinesische Tummler
Danische Tummler
Deutsche Tummler
a. Langschnablige Tummler
b. Mittelschnablige Tummler
c. Kurzschnablige Tummler
d. Rollertaubenrassen
Englische Tummler
a. Langschnablige Tummler
b. Mittelschnablige Tummler
c. Kurzschnablige Tummler
d. Rollertaubenrassen
Franzosische Tummler
Griechische Tummler
Indische Tummler
Indonesische Tummler
Jugoslawische, serbische und kroatische Tummler
Niederlandische Tummler
Norwegische Tummler
Osterreichische Tummler
Persische Tummler
Polnische Tummler
Portugiesische Tummler
Rumanische Tummler
a. Siebenburgische Tummler
b. Moldauische Tummler
Russische Tummler
Russisch-asiatische Tummler
Saudi-arabische Tummler
Schwedische Tummler
Spanische Tummler
Tschechische und slowakische Tummler
Turkische Tummler
Ungarische Tummler
Gruppe X SPIELFLUGTAUBEN